R373 Road (375 g)

  • Normal
  • Normal
1+
 

Optionen

  • 622/20 h Black
  • 622/24 h Black
  • 622/28 h Black
  • 622/32 h Black
85,00 €
inkl. 19% Mwst.
71,43 € Netto
Art-Nr. : 03.03.08.901.04.02.13
“R373 Road”
Ultra-leichte Aluminium-Rennrad-Felge (Road, Cyclo-Cross)
Für Speichenspannungen bis 1150 Nm
Für Reifendrücke von 3,5 bis 8.5 BAR
Diese Felge ist NICHT “Tubeless-Ready”
FARBEN:
Schwarz
ZULÄSSIGES FAHRERGESAMTGEWICHT:
Dieses B.O.R-Produkt ist ausschließlich für die Verwendung Rennrädern und Cyclo-Cross-Rädern zugelassen. Es gilt eine Gewichtsbeschränkung von 90 Kilo auf das Fahrergesamtgewicht! (Dieses bezieht sich auf Komplettgewicht des Fahrers inkl. Bekleidung, Schuhen und eventuell Rucksack!).
10 Jahre “Tubeless” und Ultra-leichte Aluminium-Felgen:

Noch vor der offiziellen Gründung der Marke “B.O.R Germany” entwickelten und fertigten die Macher von B.O.R mit Kooperationspartern Tubeless-Emulsionen und Tubeless-geeignete Leichtbau-Felgen. Erste Station war der Testsieg unseres B.O.R-Tubeless-Kits in der Bike 10/2006.

In den letzten 9 Jahren gewannen B.O.R-Felgen unzählige Siege und Podestplätze bei Cape-Epic, Transalp, Trans-Germany, Welt-Cups, 24h-Weltmeisterschaften usw. Die Liste wäre lang! Sie sind seit Jahren (neben Notubes-Felgen) das Maß der Dinge. Und sie haben speziell in den letzten 4-5 Jahren viele Nachahmer gefunden (Ryde, American Classic oder WTB), von denen die meisten, im Gegensatz zu B.O.R-Felgen, aus Fernost kommen!

Unsere prominentesten Fahrer:
Die mehrfache u. amtierende “Deutsche Marathon Meisterin” Silke Schmidt
Der “Deutsche Vize-Meister” Max Friedrich
Der mehrfache u. amtierende “Schwedische Meister” Jens Westergren
Die aktuell erfolgreichste portugiesische Bikerin Sonia Lopes
Der amtierende “Östereichische Meister U19” Felix Ritzinger
Und unter anderem Teams wie
Team MHW Cube
Team Black Tusk Racing
Team Zwillingscraft (Sandra Klose)
Die Podestplätze der letzten 12 Monate (nur 2014):
1# – Trans Zollernalb 2014 (Damen) – Jana Zieschank
1# – Schwarzwald Bike Marathon 2014 (Langstrecke) – Jana Zieschank
1# – Deutsche Meisterschaft MTB Marathon 2014 (Damen) – Silke Schmidt
2# – Deutsche Meisterschaft MTB Marathon 2014 (Masters 1) – Max Friedrich
2# – Transalp 2014 (2erMixed) – Silke Schmidt, Sascha Schwindling
5# – Transalp 2014 (2erMixed) – Jana Zieschank, Max Friedrich
1# – Albstadt LBS-Bike Marathon 2014 (Damen) – Silke Schmidt
3# – Rothaus Hegau Bike Marathon 2014 (Damen) – Silke Schmidt
1# – Hero MTB Himalaya 2014 (Women Solo) – Sónia Lopes
1# – Bridge Cape Pioneer Trek 2014 (2erMixed) – Jana Zieschank, Max Friedrich
FELGENGEWICHT “R373 Road”:

372-382 Gramm eloxiert

KOMPATIBILITÄT BEREIFUNGSSYSTEME:
Reguläre Draht-Reifen + Regulärer Schlauch
Reifenhersteller: Es sind unbedingt die Vorgaben der Reifen-Hersteller zu beachten!
REIFENDRÜCKE:
Zugelassene Reifendurchmesser: 0.80’’ bis 1.50’’ (21 mm - 38 mm)
0.80-1.00 (21-25 mm) : 6,2bar - 8,5bar (89psi - 125psi)
1.01-1.25 (26-31 mm) : 4,8bar - 7,0bar (69psi - 101psi)
1.26-1.50 (32-38 mm) : 3,5bar - 5,5bar (50psi - 80psi)
EINSATZ:
Rennrad / Cyclo Cross
TECHNIK & FINISH:
Hochdruck Profilpressung (7,5 T)
Eloxiert
Sleeve + Klebenaht
Laser-Logo
ABMESSUNGEN / LOCHZAHLEN
Lochzahlen: 20 / 24 / 28 / 32
Felgenbreite: 18,30 mm
Innenmaß: 13,50 mm
Felgenhöhe: 22,00 mm
ERD: 594,5 mm
Durchmesser: 28’’ (622 mm)
ETRTO: 622-14
KOMPATIBILITÄT EINSPEICHEN:
Radial, 2-fach und 3-fach Kreuzung
1000-1200 Nm Speichenspannung
Messerspeichen & Konifizierte Speichen
Alu- oder Messing-Nippel (12-14 mm) zugelassen